Impressionen vom „Tag des offenen Denkmals“ in Celle

Impressionen vom „Tag des offenen Denkmals“ in Celle

12. September 2011

Der „Tag des offenen Denkmals“ am 12. September stand in Celle – organisiert von der örtlichen Denkmalpflege – unter dem Thema „Otto Haesler. Ein Celler Architekt der Tradition und der Moderne“ und fand einen guten Zuspruch. Einige Impressionen:


Dietrich Klatt bei einer Führung zur Altstädter Schule.

Bauamtsleiter Werner (Landkreis) bei einer Führung im nach dem Brand nun wieder hergestellten Rektorenhaus der Altstädter Schule.

 

 


Frau Reuter führte in der Berggartenstraße.

(Fotos: Maehnert)